weather-image
23°

C-Junioren besiegen Barntrup 1:0 / Neujahrsturnier der SSG eine Werbung für den Fußball

Dustin Hoppe führt Halvestorf zum Triumph

Fußball (rhs). „Das war eine echte Werbung für den Juniorenfußball“, bilanzierte Organisationschef Frank Nowak nach dem 17. Neujahrsturnier der SSG Halvestorf. Sechs Turniere waren ausgeschrieben worden – doch nur fünf kamen zustande. Denn bei den E-Junioren blieben (vermutlich wegen der schlechten Straßenverhältnisse) drei weg, sodass es sich nicht mehr lohnte, die verbliebenen noch um den Siegerpokal kämpfen zu lassen. Bei den A-Junioren war Arminia Hannover nicht zu stoppen und beendete das Turnier mit vier Siegen sowie einem Torverhältnis von 22:3. Hinter Marathon Hannover (9) landete der von Axel Lehnhoff betreute MTV Lauenstein (4) auf Rang drei. Und Burkhard Helbings Königsförder Jungen wurden mit drei Punkten Vierter. Bester Torwart war Lukas Plewe (MTV), bester Spieler Elvis Mputo (Arminia).

veröffentlicht am 04.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

Bester Torwart: Tünderns F-Junior Marcel Hahn.  Foto: rhs

Bei den C-Junioren setzte sich im Endspiel Gastgeber Halvestorf/Königsförde mit 1:0 gegen Barntrup durch. Dustin Hoppe sorgte für den Siegtreffer und war zugleich auch bester Spieler. Hinter TuS Wettbergen wurde der TSV Klein Berkel Vierter vor Halvestorf III, das im Spiel um Platz fünf Königsförde mit 3:2 bezwang.

Bei den D-Junioren triumphierte TuS Altwarmbüchen mit 5:1 gegen TuS Lohe. Dritter wurde das von Boris Megerle betreute Team von Inter Holzhausen, das im kleinen Finale Preußen 07 (Betreuer Karsten Stöck) 2:0 besiegte. Mit vier Toren war Niklas Güse bester Torschütze bei Inter. Gegen den Hildesheimer Hallen- und Feldmeister SV Alfeld war bei den F-Junioren einfach kein Kraut gewachsen. Souverän mit 5:0 setzten sich die Kicker von der Leine im Endspiel gegen die TSG Emmerthal durch. Gastgeber Halvestorf, der mit Paula Klensmann die beste Spielerin in seinen Reihen hatte, wurde Dritter durch ein 3:0 gegen den HSC BW Tündern, bei dem sich Marcel Hahn über den Torwartpokal freuen konnte.

Starker Antritt: Dustin Hoppe (links) aus Halvestorf war der beste Feldspieler bei den C-Junioren.

2 Bilder

Sitzfußball: Elias Bartling (SSG/rechts) und Lukas Leisebein (HSC).

Fotos: rhs /2



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?