weather-image
13°

DTH-Teams in großer Abstiegsnot

Tennis (so). Nichts zu erben gab es für Senioren des DT Hameln. In der Regionalliga kassierten die Damen 60 gleich zwei Niederlagen bei BW Salzgitter (2:4) und gegen Werder Bremen (2:4). Der Abstieg aus der höchsten deutschen Klasse ist damit kaum noch zu vermeiden. In Salzgitter punktete Heide Abromeit im Einzel und im Doppel mit Sybille Schillig. In der Partie gegen Bremen waren nur die Doppel Gisela Lindemann/Gudrun Haese und Abromeit/Schillig erfolgreich. Ebenfalls zweimal leer gingen die Herren 55 des DTH in der Nordliga aus. Beim Oldenburger TeV gab es eine 2:7-Niederlage und gegen Lütjenburg eine 3:6- Heimpleite. Gerhard Sohns und Hans Siegmund waren in Oldenburg im Einzel erfolgreich, Thomas Ahlswede, Hans Siegmund und das Doppel Reinhard Müller/Dieter Merfert gegen Lütjenburg. Auch für die Hamelner Herren rückt der Klassenerhalt nun in weite Ferne.

veröffentlicht am 26.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt