weather-image
27°

DTH in Bremen ohne Chance

Tennis (so). Die Herren 55 des DT Hameln unterlagen in der Nordliga mit 2:7 bei RW Bremen. Nur die Doppel Müller/Wahle und Ahlswede/Siegmund gewannen. In der Landesliga der Damen 50 siegte TV Hessisch Oldendorf mit 4:2 beim Hildesheimer TV. Siegmund und Grigat im Einzel und Doppel sowie Grimm/Wolschk setzten sich durch. In der Verbandsliga erreichten die Herren 65 von Tabellenführer SV Hastenbeck ein 3:3 gegen TSV Re-then. Sonntag und Krause sowie das Doppel Achim Krause/Harald Koester punkteten. Die Herren 40 des TC Süntel feierten in der Verbandsklasse einen 5:1-Sieg bei TG Hannover. Placidus, Rentsch und Römer sowie die Doppel Placidus/Rentsch und Römer/Welz konnten sich beim Tabellenzweiten behaupteten. Die Herren 50 des TV Hessisch Oldendorf verloren 2:4 gegen Sommerbostel. Punkte: Diesterweg im Einzel und im Doppel mit Zersen

veröffentlicht am 19.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare