weather-image
×

Drei Ausfälle – Brachmann fehlt die zweite Reihe

Handball (kf). Nach fünf Wochen Spielpause sind am Samstag um 20 Uhr die Landesliga-Frauen des TC Hameln wieder im Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Matthias Brachmann trifft in der Sporthalle West auf den MTV Auhagen. Mit Silke Hartmann, Natalie und Helena Wais fällt zwar fast der komplette Rückraum aus, dennoch rechnet sich Hamelns Coach zumindest eine Minimalchance aus: „Doch wir dürfen vor allem mit unseren Torchancen nicht so schlampig umgehen.“ – Die HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf spielt am Sonntag (16.15 Uhr) beim HSG Langenhagen. Spielerisch muss sich die Mannschaft von Trainer Axel Kliver deutlich steigern, wenn der 30:27-Sieg der Hinserie wiederholt werden soll. Für Pressesprecherin Lena Peters ist wichtig: „Wir müssen deutlich druckvoller und torgefährlicher agieren.“

veröffentlicht am 21.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt