weather-image
28°
×

Köberle und Schulz gewinnen im Einzel / Kaum Überraschungen bei der Stadtmeisterschaft

Doppeltriumph für Blankemeyer/Begemann

Tennis (kf). Die großen Überraschungen blieben bei der Bad Pyrmonter Stadtmeisterschaft in diesem Jahr fast komplett aus. Wie bereits in den Vorjahren, beteiligten sich neben dem TC Bad Pyrmont und Germania Hagen auch die Aktiven der Lügder Vereine um Meisterehren. Auf der Platzanlage am Pyrmonter Stadion nutzte bei den Herren Abonnementsmeister Tobias Köberle (TC Bad Pyrmont) seinen Heimvorteil im Finale mit 6:3, 6:2 gegen seinen Teamkollegen Dieter Plöger. Bei den Damen ließ sich die Pyrmonterin Claudia Schulz ebenfalls nicht überraschen. Sie gewann das Endspiel mit 6:3, 6:2 gegen Anne Pape vom TC Lügde.

veröffentlicht am 22.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

Nicht unbedingt nach Plan verlief die Konkurrenz im Herrendoppel. Hier sicherte sich das Pyrmonter Duo Sebastian Blankemeyer/Marc Begemann die Stadtmeisterschaft. Sie ließen der Pyrmont/Lügder Kombination Uwe Kilian/Dieter Hartmann mit 6:3, 6:3 keine Chance. Die weiteren Endspiele:

Senioren: Fritz Pape - Dieter Krumschmidt (beide TC Bad Pyrmont) 6:4, 2:6, 6:4

Mixed: Astrid und Tobias Köberle (Bad Pyrmont) - Anne Pape/Albert Feldmann (Lügde/Bad Pyrmont) 6:4, 6:2

Damen-Doppel: 1. Alexandra Römer-Ohms/Astrid Köberle (Bad Pyrmont), 2. Ute Genge/Ingrid Türksen (Germania Hagen).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige