weather-image
×

Die Lage der Liga

Hameln-Pyrmont. Kreisliga-Tabellenführer MTV Lauenstein gab beim 2:2 gegen Emmerthal den sicher geglaubten Heimsieg in den Schlussminuten noch aus der Hand. Für Trainer Stephan Schröer war das ärgerlich, aber kein Beinbruch: „Ich kann auch mit einem Punkt gut leben.“ Die Verfolger Afferde und Tündern II nutzten die Gunst der Stunde und machten in der Tabelle Boden gut. Im Abstiegskampf gingen Königsförde, Rohden und Hemeringen leer aus. aro

veröffentlicht am 24.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige