weather-image
Stadtsparkasse Hameln richtet am 6. Juni den Deka-Golf-Cup auf der Anlage in Schwöbber aus

Die Besten fahren zum Finale in die Schweiz

Golf (red). Der Startschuss für den Deka-Golf-Cup 2009 ist gefallen – und auch die Stadtsparkasse Hameln nimmt abermals an Deutschlands beliebter Golfturnierserie für Amateure teil. Um die besten Scores wird am 6. Juni 2009 im Hamelner Golfclub in Schwöbber gespielt. „Mit dem Deka Golf-Cup können wir unseren Kunden und den Mitgliedern des Hamelner Golf-clubs ein hochklassiges Turnier bieten, bei dem attraktive Preise und sogar eine Reise in die Schweiz locken“, erklärt Stadtsparkassen-Vorstand Alois Drube. Denn erstmals wird das Finale in der Alpenrepublik ausgespielt: vom 2. bis 4. Oktober 2009 auf dem PGA Championship Course der Grand Hotels Bad Ragaz.

veröffentlicht am 28.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:21 Uhr

Doch nicht nur die Experten kommen im Hamelner Golfclub auf ihre Kosten. Ein interessantes Rahmenprogramm sorgt am 6. Juni für viel Abwechslung. Die beiden Golflehrer Euan Runcie und Robert Walster bieten von 15 bis 16.30 Uhr einen Schnupperkurs für Neugolfer an. Nach der Tagesrunde wird dann abends die wichtigste Frage des Tages beantwortet: Welche Spieler bzw. Spielerin wird die Stadtsparkasse Hameln beim Regionalfinale „Mitte-Ost“ im Golf-Club Hardenberg bei Göttingen am 21. August 2009 vertreten? Der GC Hardenberg ist übrigens der Club in Deutschland mit dem kuriosesten Grün: an Loch 11 ist das Grün einem Keilerkopf nachempfunden.

Der Deka Golf-Cup wird bundesweit sehr erfolgreich ausgerichtet. Rund 8000 Golferinnen und Golfer gehen bei rund 70 Turnieren an den Start. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Weitere Infos zum Turnier am 6. Juni in Schwöbber erteilt der Hamelner Golfclub, Volker Niem und Regina Palm, Telefon 0 51 54 / 98 70.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt