weather-image
25°
×

4:0 gegen Klein Berkel / 07 holt Punkt

Derby-Triumph für HSC Tündern

Fußball (aro) Die Hummekicker haben tapfer gekämpft - aber verloren: In der Bezirksoberliga der A-Junioren musste sich der TSV Klein Berkel mit 0:3 Tabellenführer VfL Bückeburg geschlagen geben. „Aufgrund unserer langen Verletztenliste konnten wir nicht wechseln“, berichtete Betreuer Kießig. Ein großes Lob verdiente sich TSV-Torwart Reckemeyer, der eine höhere Niederlage verhinderte. Auch Riemenschneider, der als Innenverteidiger aushelfen musste, zeigte eine starke Partie.

veröffentlicht am 20.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr

Mit einem Punkt im Gepäck kamen die Bezirksliga-A-Junioren von Preußen Hameln 07 aus dem Ambergau zurück. Nach einer halben Stunde lagen die Preußen gegen den FC bereits mit 0:2 zurück, steckten aber nicht auf. Kurz vor der Halbzeit erzielte Avci den Anschlusstreffer. Muche glich nach dem Seitenwechsel zum 2:2 und 3:3 aus. Trainer Gericke war insbesondere in der zweiten Hälfte mit seinem Team sehr zufrieden. Kritik übte der Coach an den fremdenfeindlichen Beschimpfungen einiger Fans.

In der Bezirksliga der B-Junioren gewann HSC BW Tündern II mit 4:0 (2:0) das Derby gegen den TSV Klein Berkel. Nach einem Lattenschuss von Marvin Wächter machten Abbas Issa (8.), Patrick Wamp (34.), Yannick Boose (71.) und Yalcin Ulus (80.) den Sieg perfekt.

Middel und Co. zu stark für Bisperode

In der Bezirksoberliga der C-Junioren hatte das noch ungeschlagene Team aus Tündern beim 4:3-Auswärtssieg in Bückeburg mehr Mühe als erwartet: Für die Schwalben erzielten Bartschke, Gaida, Köneke und Bolinski per Handelfmeter die Tore.

Ein Schützenfest feierte Tündern II in der Bezirksliga der C-Junioren. Das Team um Kapitän Middel ließ beim 9:1-Sieg der JSG Bisperode keine Chance. Middel (1., 7.), Niemeyer (2., 21.), Rohloff (37., 41.) Yilmas (52., 58.) trafen jeweils doppelt. Den neunten Treffer erzielte Neuzugang Shala (65.). Für die JSG verkürzte Becker zwischenzeitlich zum 4:1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige