weather-image
×

Derbyfieber: Lentge will zweiten Sieg

Fußball (hjk). Mit sieben Spielen (die Partie Afferde - Emmerthal findet erst am 27. August statt) geht die Kreisliga Hameln-Pyrmont am Sonntag um 15 Uhr in die zweite Punktspielrunde. Im Blickpunkt steht dabei das Ostkreisderby zwischen Salzhemmendorf und Wallensen. Nach dem 3:2-Sieg beim TSV Grohnde will BW-Trainer Lentge den zweiten Dreier landen. – Die SSG Marienau, der erste Tabellenführer der Saison, stellt sich bei Germania Hagen vor. 15 Tore wie gegen 07 II wird der Aufsteiger diesmal nicht erzielen ... Vielleicht gelingt dass aber dem TB Hilligsfeld, der bei der Hamelner Oberliga-Reserve zu Gast ist. Ohne die Urlauber Cichocki und Pasternak reist TuS Rohden zum SV Lachem. „Beim Titelfavoriten sind wir krasser Außenseiter“, so TuS-Trainer Schröer. Derweil setzt Klein Berkels Trainer Motzner in Nettelrede auf Sieg. „Wir gewinnen aber nur, wenn wir unsere Chancen besser nutzen als im Hagen-Spiel“, fügt der Coach hinzu. Koss fehlt, Meisels Einsatz ist fraglich.

veröffentlicht am 07.08.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

Weiter spielen: Eimbeckhausen - Bisperode, VfB Hemeringen - TSV Grohnde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt