weather-image
10°
×

HSC-Damen erwarten TSV Groß Berkel

Derby in Tündern

Tischtennis (kr). In der Bezirksoberliga der Damen eröffnet der HSC BW Tündern bereits am morgigen Donnerstag (19.30 Uhr) die zweite Spielhälfte mit dem Derby gegen den TSV Groß Berkel. „Wir haben schon die Kreisrangliste mit guten Leistungen absolviert und sind gespannt, wie nun die Rückrunde anläuft“, freut sich Mannschaftsführerin Corinna Reineke darauf, dass es endlich wieder losgeht. Eingeplant hat Tündern erneut zwei Punkte. Schon im ersten Vergleich konnte sich der Tabellenzweite gegen den Kreiskonkurrenten deutlich mit 8:2 behaupten. Allerdings verlief die Partie keinesfalls einseitig, denn fünf Partien wurden erst im fünften Satz entschieden.

veröffentlicht am 12.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

„Noch ist offen, ob Claudia Skade oder Elke Baß im unteren Paarkreuz spielt“, gab Reineke weiter Auskunft.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt