weather-image
17°
Anne-Kristin Deutsch absolviert ihre erste Trainingseinheit in Rohrsen / Kommt auch Rosdorfs Torhüterin Carina Cohrs zum MTV?

Der erste Neuzugang ist schon da – und der nächste ist im Anmarsch

Handball (aro). Der erste Neuzugang für die neue Saison ist schon da – und der nächste ist im Anmarsch!

veröffentlicht am 28.04.2010 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_4282637_sp102_2904.jpg

Nach Information der Dewezet-Sportredaktion steht Torhüterin Carina Cohrs vom Oberligisten HG Rosdorf-Grone beim MTV Rohrsen ganz oben auf der Wunschliste. Trainer Michael Hensel bestätigte zwar den Kontakt. Spruchreif sei der Wechsel aber nicht – noch nicht. Die Chancen des MTV steigen, wenn der MTV der 23-Jährigen, die ihr Psychologie-Studium beendet, bei der Jobsuche hilft. „Es hängt alles davon ab, ob sie in der Region einen Arbeitsplatz bekommt oder nicht“, so Hensel. Ein anderer Neuzugang schaute am Dienstagabend schon einmal in der Sporthalle Hohes Feld beim Training vorbei. Anne-Kristin Deutsch (MTV Post Eintracht Celle) trainierte zum ersten Mal beim MTV mit. Die 25-Jährige fühlte sich im Kreis ihrer neuen Mannschaft sichtlich wohl. Das bestätigte auch Hensel: „Anne-Kristin passt auch menschlich sehr gut zu uns. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihr eine sehr gute Wahl getroffen haben.“ Die beiden Bormann-Schwestern, die von der HSG Blomberg-Lippe II kommen, waren allerdings noch nicht dabei, weil die Regionalligasaison noch nicht zu Ende ist. „Kirsten und Christin werden erst später zum Kader stoßen. Jetzt machen wir sowieso erst einmal vier Wochen Pause“, kündigt Hensel an. Richtig los geht die Saisonvorbereitung erst Mitte Juli – „nach meinem Urlaub“. Die trainingsfreie Zeit sollen die Spielerinnen nutzen, um ihren Akku aufzuladen. „Und auch der Trainer braucht mal eine Auszeit, um den Kopf wieder freizubekommen“, gab Hensel zu. Die vergangene Oberligasaison, die mit dem Titelgewinn gekrönt wurde, sei sehr lang und anstrengend gewesen. Gleiches galt übrigens auch für die Meisterfeier. Die feuchtfröhliche Party soll bis in die frühen Morgenstunden gedauert haben. Erst als die Sonne aufging, soll die Party so langsam zu Ende gegangen sein. Dementsprechend müde waren die Spielerinnen, die am Sonntag die Halle putzen mussten.

Ihr erstes Training absolvierte Anne Kristin Deutsch beim MTV Rohrsen. Der Neuzugang wurde von Trainer Michael Hensel begrüßt.

Foto: nls

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare