weather-image
Heute beginnen die ersten „Junior Open“

Der DTH gibt der Jugend eine Chance

Tennis (hjk). Der Deutsche Tennisverein Hameln gibt dem Nachwuchs eine Chance. Vier Tage vor den „Großen“, die ab Donnerstag bei den 23. DTH Open im Einsatz sind, gibt es von heute (9 Uhr) bis Mittwoch auf der Anlage am Tönebön-See die 1. DTH Junior Open. „Wir wollten die Logistik von den DTH Open nutzen und organisieren deshalb ein Jugendturnier mit Ranglistenwertung“, berichteten die Turnierleiter Markus Rosensky und Axel Rojczyk.

veröffentlicht am 05.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Im Einsatz sind die Altersklasse U 12 und U 14. Trotz der Ferien liegen 55 Meldungen vor. Topspieler ist Gojko Trifunovic (Rodenberg). Die Nummer 1 der U 12-Landesrangliste wird bei der U 14 starten. Diese Akteure sind topgesetzt: Juniorinnen U 12: Lea Störmer (TuS Wettbergen; U 14: Kristy Lücking (Emmerthal). Junioren U 12: Nikola Heine (Gifhorn), Luca Thoms (Havelse). U 14: Simon Taps (Kahlenberg).

Aus Hameln-Pyrmont sind dabei: Celine Benkenstein, Renat Bercheev, Maximilian und Nico Franke, Alexander Gehringer, Marian Hartung, Julius und Robert Kock, Lukas Lemke, Christopher Linse, Kristy Lücking, Aaron Rojczyk, Mike Sadlau, Dominique Schmidt, Evelyn Wagner und Theo Wienkoop.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt