weather-image
25°

Cordt Grabbe für Hawaii qualifiziert

Triathlon (hjk). In hervorragender Form präsentierte sich der Aerzener Cordt Grabbe bei den Ironman European Championship, die mit Weltklassebesetzung in Frankfurt am Main über die Bühne gingen (wir berichteten). Der 31-Jährige wurde Zehnter in seiner Altersklasse und ließ damit fast 300 Starter hinter sich. In der Gesamtwertung belegte er einen ausgezeichneten 60. Platz. „Ich bin super zufrieden. Die Qualifikation für den WM-Ironman Hawaii habe ich somit auch in der Tasche“, freute sich Grabbe, der allerdings die Reise zu den Weltmeisterschaften nicht antreten wird: „Dieses Highlight peile ich erst 2011 oder 2012 an. Allerdings muss ich mich dann wieder neu qualifizieren.“ Die 3,8 Kilometer Schwimmen legte der Aerzener Modellathlet in 56:51 Minuten zurück, 5:02:08 Stunden benötigte er für 180 Kilometer Radfahren (36 km/h im Schnitt), und den abschließenden Marathonlauf bewältigte Grabbe (trotz großer Schmerzen auf den letzten Kilometern) in 3:14 Stunden.

veröffentlicht am 07.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Cordt Grabbe

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare