weather-image
27°
×

Cindy Glatthaar das Golden Girl in Sindelfingen

Taekwondo (ro). 850 Sportler aus 16 Nationen gingen beim Park Pokal in Sindelfingen an den Start — und mittendrin auch das Team des TC Hameln. Die Schützlinge von Trainer Manfred Thiele präsentierten sich dabei einmal mehr auf internationaler Ebene in Bestform und brachten gleich fünf Medaillen mit nach Hause. Gold gewann Cindy Glatthaar in der Damenleistungsklasse bis 49 kg Körpergewicht und über Silber in Sindelfingen durfte sich zudem Blerina Lajci bei der Jugend B in der Technikdisziplin (Poomse) freuen.

veröffentlicht am 08.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:21 Uhr

Dreimal Bronze in den diversen Leistungsklassen holten Gent Pajaziti (Jugend B bis 61 kg), Birte Klusmann (Damen/46 kg) und Liridona Lajci (Jugend A/55 kg). Vierte Plätze gab es für Blerta Lajci (Jugend B) und Katharina Henkel (Jugend A/Poomse).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige