weather-image
27°
Bronze für Christina Siever bei Judo-LM

Christin Wunder freut sich über Silber

Kampfsport (rhs). Silber und Bronze für die fünf Hameln-Pyrmonter U-14-Judokas bei den Landesmeisterschaften in Rastede. Dabei konnten einmal mehr die Mädchen überzeugen. War es am Ende diesmal kein Titel, so konnten sich Christin Wunder (MTSV Aerzen) über Silber und Christina Siever (BW Salzhemmendorf) über Bronze freuen. Beide haben sich damit für die norddeutschen Meisterschaften Anfang November qualifiziert. Hier heißt es dann für Wunder, den sensationellen Gewinn des Titels aus dem Vorjahr zu verteidigen. Achtbar aus der Affäre gezogen haben sich aber auch Svenja Pfeiffer, Dennis Krämer und Nico Ziehe (alle MTSV), auch wenn es nicht für eine vordere Platzierung reichte.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_4192367_sp209_2710.jpg

Christin Wunder (MTSV Aerzen) freute sich über Silber.

Foto: rhs

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare