weather-image
13°

Bye, Bye, Bad Münder! SG-Rollis wechseln nach Hannover

Die Rollstuhl-Basketballer der SG Oldenburg/Sünteltal kehren Bad Münder den Rücken! Unter dem neuen Namen Hannover United spielt der Bundesliga-Neuling nicht mehr im Friedrikenstift, sondern in der Landeshauptstadt.

veröffentlicht am 29.04.2011 um 15:23 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 17:18 Uhr

Die Rollstuhl-Basketballer der SG Oldenburg/Sünteltal kehren Bad

Rollstuhl-Basketball (aro). Die Rollstuhl-Basketballer der SG Oldenburg/Sünteltal kehren Bad Münder den Rücken. Unter dem neuen Namen Hannover United spielt der Bundesliga-Neuling in der neuen Saison in der Landeshauptstadt.
Im Klartext: In Bad Münder wird es keine Bundesliga-Spiele geben. Der Grund: Die Sporthalle des Friederikenstiftes, in der bisher die Heimspiele ausgetragen wurden, ist zu klein. Weil die Sporthalle der Abraham Lincoln Schule in Bad Münder nicht behindertengerecht ist und die Rattenfänger-Halle in Hameln offenbar zu teuer, ist ein Umzug nach Misburg oder ins Leistungszentrum nach Hannover geplant.
Mehr lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt