weather-image
19°
×

Brodersen Sechste bei Junioren-WM

Hameln/Brixen (hjk). Lob von allen Seiten gab es für Deborah Brodersen nach ihrem glanzvollen Auftritt bei den U18-Weltmeisterschaften im italienischen Brixen.

veröffentlicht am 12.07.2009 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Die 16 Jahre alte Siebenkämpferin von der LG Weserbergland belegte bei ihrem WM-Debüt mit 5211 Punkten im „Konzert der Großen“ einen ausgezeichneten sechsten Platz und etablierte sich damit auf Anhieb in der Weltelite der Juniorinnen. Hinter der Weltmeisterin Katarina Thompson aus Großbritannien (5750 Zähler) und Laura Ikauniece (Lettland, 5647) holte Kira Biesenbach vom TSV Bayer Leverkusen mit 5423 Punkten Bronze und setzte damit die seit acht Jahren andauernde deutsche Medaillenserie im Siebenkampf fort.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige