weather-image
×

Auch Holzschuh und Peest siegen

Brodersen für die LM gerüstet

Leichtathletik (olz). Die 14-jährige Marie Holzschuh ist für die Landesmeisterschaft gut gerüstet: Beim Hallensportfest in Hannover lief die Sprinterin von der LG Weserbergland über 60 m Hürden erstmals unter neun Sekunden. Holzschuh gewann in 8,96 Sekunden. Monja Hahn (LG/9,50 Sek.) wurde Dritte. Im Finale über 60 m landete Holzschuh dann hinter Anna-Lena Freese (Brinkum) auf Platz zwei. Die Zeit blieb anonym, da die Messanlage ausgefallen war. Bei den 15-jährigen A-Schülerinnen wurde Swaantje Jacobs Vierte über 60 m (8,47 Sek.), Dritte über 60 m Hürden (9,73 Sek.) und Zweite im Weitsprung (4,88 m). Überzeugen konnte auch Deborah Brodersen, die den Hochsprung mit 1,80 m gewann. Neuzugang Joachim Peest siegte bei seinem ersten Start im LG-Trikot über 200 m in 22,40 Sekunden. Mischa Flaspöhler (LG) belegte in 22,79 den sechsten Rang. Über 60 m wurde Peest in 7,18 Sekunden Dritter.

veröffentlicht am 12.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Zufrieden war auch Trainer Anton Ruscheinsky (VfL Hameln) mit der Leistung von Lennart Henze und Malte Siebert (beide A-Jugend) und Stefan Krause (B-Jugend). Henze verpasste zwar über 60 Meter in 7,51 Sekunden den Einzug ins A-Finale knapp. Aber im B-Endlauf wurde er in 7,52 Sekunden immerhin Fünfter. Über 200 Meter wurde der VfLer in einem Teilnehmerfeld von 34 Sprintern in 23,73 Sekunden Neunter. Für die Leichtathleten stehen jetzt die Landesmeisterschaften auf dem Programm.

Gut gelaunt: Deborah Brodersen von der LG Weserbergland.

Foto: olz



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt