weather-image
21°
Triathlon: Silber für Andreas Mosel und Ian Anderson

Britta Anderson verteidigt Landestitel

PEINE. Als die Landestitel der Sprint-Distanz vergeben wurden, waren in Peine auch die Triathleten des ESV Eintracht Hameln dabei. Erfolgreich vor allem Britta Anderson, denn die verteidigte in der Altersklasse W45 ihren Titel. Bei den Herren wurden Ian Anderson (M50) und Andreas Mosel (M45) jeweils Vizemeister.

veröffentlicht am 19.06.2017 um 15:16 Uhr

Die Starter des ESV Foto: ESV
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Beim zweiten Rennen der Frauen-Landesliga landete der ESV Eintracht Hameln auf Platz fünf. Katharina Krosta war nach 1:10:23 Stunden auf der Sprintstrecke (0,75 – 20 – 5 km) die Nummer fünf der Einzelwertung und zweitschnellste Starterin in der W18-Altersklasse. Britta Anderson (1:12:40) folgte als Zwölfte. Das Trio komplettierte Ronja Tünnermann (27./1:16:04). Sarah Kettle (41./1:20:05), Christine Lippelt (52./1:23:41) und Ira Köhler (53./1:23:41) waren als Ersatzstarterinnen dabei. Die Männer des ESV II mit Ian Anderson (28./1:02:49), Andreas Mosel (40./1:04:11) und Jonas Schwekendiek (56./1:05:28) kamen auf Rang 14 der Tageswertung. Mathias Kowallik (73./ 1:06:40) und Nils König (127./ 1:11:14) komplettierten das Team. mha

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare