weather-image
23°
2:4 bei Gehrden/Leveste / Tünderns C-Junioren 7:3 in Sudweyhe

Bous-Elf verschläft erste Halbzeit

Fußball (ro/kf/aro). In der Bezirksoberliga der A-Junioren verschlief der TSV Klein Berkel beim 2:4 (0:4) gegen Gehrden/Leveste total. Durch individuelle Fehler lag die Elf von Trainer Bous schnell mit 0:4 im Hintertreffen. Nach der Pause lief es deutlich besser. Harland (50.) und Welz (90.) gestalteten das Ergebnis freundlicher. Nach einer Stunde musste Feldspieler Welzhofer den verletzten Torwart Seifert ersetzen.

veröffentlicht am 02.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

Einen Schritt zu spät kommt Klein Berkels Göldner (oben). Foto:

Nichts zu bestellen hatten die A-Junioren von Preußen Hameln 07 in der Bezirksliga beim 0:6 gegen Spitzenreiter JFC Hildesheim. Vor dem Derby bei BW Salzhemmendorf steckt 07 nun tief im Abstiegskampf. „Wir haben es dem Gegner zu einfach gemacht“, bemängelte Interimscoach Krümpelbeck.

Auch in der Bezirksoberliga der B-Junioren ging Preußen Hameln leer aus. Die von Dave Steadman trainierte Elf musste sich mit 1:4 gegen den Tabellen-Dritten Hildesheim geschlagen geben. – In der Bezirksliga gelang dem TSV Klein Berkel ein 2:0 (2:0) gegen den MTV Bevern. Bous (4.-Foulelfmeter) und Deppmeyer (10.) erzielten die frühen Tore. Danach lief nicht mehr viel zusammen.

Die C-Junioren des HSC BW Tündern gewannen in der Bezirksoberliga 7:3 (2:2) beim TuS Sudweyhe. Millard (2), Shala (2), Aydin, Vetter und Bolinski (Foulelfmeter) teilten sich die Tore des Tabellenführers.

Dank des starken Torhüters Petan, der auch einen Foulelfmeter von Middel parierte, rettete Preußen 07 ein 0:0 im Bezirksliga-Derby bei Tündern II. – Die JSG Bisperode musste sich dem SV Alfeld mit 1:5 (0:5) geschlagen geben. In der Schlussminute gelang Niklas Heise der Ehrentreffer. Der TSV Klein Berkel zog gegen die JSG Nord 04 mit 2:5 den Kürzeren.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare