weather-image
10°

Gold bei der DM / Vizetitel für Kustin

Bossauer der Chef an der Langhantel

Gewichtheben (rhs). Mit jeweils einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille kehrten die drei Hamelner Schwerathleten Roman Bossauer, Jürgen Kustin und Thomas Kern von den Deutschen Senioren-Meisterschaften aus Dortmund-Mengede zurück.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr

In der Altersklasse 1 (über 35 Jahre) holte sich Superschwergewichtler Roman Bossauer vom Zweitligisten KG Tündern/Hameln mit einer Zweikampfleistung von 280 Kilogramm (120 kg Reißen/160 kg Stoßen) überlegen den Titel. Einzig im Reißen hatte er bei 130 kg einen Fehlversuch.

Nach fast vierjähriger Pause ging in der AK 55 Jürgen Kustin vom TSV Schwalbe Tündern wieder an die Langhantel. Der Maurermeister und frühere Bundesliga-Heber, dessen Zweikampf-Bestleistung bei 312,5 kg steht, schaffte im Halbschwergewicht 96 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen und wurde mit 216 kg Zweiter hinter dem Weinheimer Peter Simon (221 kg).

Thomas Kern landet auf dem Bronzerang

Im Mittelgewicht der AK 3 (über 45 Jahre) hatte sein Vereinskamerad Thomas Kern Pech, dass ihm nicht nur der dritte Reißversuch mit 95 Kilogramm missglückte, sondern er sich auch beim anschließenden Stoßen von 100 Kilogramm leicht verletzte und anschließend die 105 kg nicht mehr packte. Auf eine Wiederholung verzichtete er, zumal auch keine Chance auf den Titel mehr bestand.

Die 192 Kilogramm – seine Bestmarke aus den 80er-Jahren steht übrigens bei 277 kg – reichten aber immer noch zum dritten Platz in einem ausgesprochen starken Feld.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt