weather-image
19°

Handbruch in Einbeck / Straubel holt auf

Aus für Wehrhahn

Motorsport (rhs). Für Hamelns Motocross-Ass Joey Wehrhahn ist die Saison gelaufen. Beim achten und viertletzten Rennen um den Niedersachsen-Cup in Einbeck stürzte er in der 85-Kubikzentimeter-Klasse kurz vor dem Ziel und zog sich einen komplizierten Bruch der rechten Hand sowie weitere Blessuren zu. Damit entfällt für den 14-Jährigen auch der Start bei der DM, für die er sich bereits qualifiziert hatte.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt