weather-image
29°

Auch Torhüter Sievers trifft gegen Sehnde

Handball (ro). In der Landesliga unterlag die weibliche A-Jugend der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf in einem Nachholspiel 29:35 (13:18) bei Germania List. Tore: Petersen (8), Rischmüller (6), Svenja Biller (5), Hentschke, Eberhardt (je 3), Schaper (2), Koppelmeier und Meyer (je 1). Die männliche A-Jugend der HSG ging ebenfalls leer aus und hatte bei der SG Hannover mit 32:36 (13:23) das Nachsehen. Die Treffer erzielten Priebe (12), Weidemann (7), Fink (3), Kurz (3), Beißner (2), Schrader (2), Salwasser, Kunze und Gottwald (je 1). Mehr Glück hatte die männliche A-Jugend der TSG Emmerthal. Beim deutlichen 34:19 (16:10)-Erfolg im letzten Saisonheimspiel über Sehnde trug sich auch Torhüter Sievers in die Torschützenliste ein. Weiterhin durften Schorich (8), Niemann (6), William (5), Gottschalk (5), Fischer (3), Beims, Zeddies und Langer (je 2) jubeln.

veröffentlicht am 02.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare