weather-image
25°
×

Höltje und Pille gegen Plesse überragend

„Am Ende war es einfach“

HAMELN. „Den Sieg hatte ich mir schwerer vorgestellt, doch am Ende war es unerwartet einfach“, freute sich Trainer Henning Sohl nach der gelungenen 27:18 (12:8)-Oberliga-Revanche seiner VfL-Handballer gegen die HSG Plesse-Hardenberg.

veröffentlicht am 19.03.2017 um 13:59 Uhr

Klaus Frye

Autor

Sportreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige