weather-image
12°
Torjäger verlässt SpVgg. Bad pyrmont

Alles klar! Schumacher wechselt nach Egestorf

BAD PYRMONT. Der Toptorjäger verlässt die SpVgg. Bad Pyrmont: Kevin Schumacher wechselt zum Fußball-Oberligisten 1.FC Germania Egestorf/Langreder. Das bestätigte der 18-Jährige gegenüber der Dewezet-Sportredaktion. „Ich habe Egestorf meine mündliche Zusage gegeben. Das stimmt. Jetzt müssen sich nur noch die beiden Vereine einigen, dann steht meinem Wechsel nichts mehr im Wege“, sagt Schumacher, der nach eigener Aussage auch ein Angebot vom Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim hatte. In seiner ersten Herren-Saison wurde der 18-Jährige mit der SpVgg. Bad Pyrmont gleich Meister und mit 26 Saisontreffern auch Torschützenkönig der Bezirksliga. Das weckte das Interesse von einigen höherklassigen Klubs - unter anderem vom 1. FC Egestorf/Langreder, der sich für den DFB-Pokal qualifiziert hat und noch um den Aufstieg in die Regionalliga spielt. „Für mich war klar, dass ich bei so einem sportlich attraktiven Angebot wechseln werde. Wer weiß, ob ich noch einmal so eine Chance bekommen hätte“, sagt Schumacher. Somit ist für ihn das Bezirkspokalfinale am Samstag gegen Sulingen auch gleichzeitig sein Abschiedsspiel für die SpVgg. Bad Pyrmont, die sich jetzt einen neuen Torjäger suchen muss.

veröffentlicht am 29.05.2016 um 18:25 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:15 Uhr

270_0900_81_sp102_3005.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare