weather-image
11°
×

Alles klar! Rukavina neuer Coach in Halvestorf

Hameln (aro). Die Trainerfrage beim Fußball-Bezirksligisten SSG Halvestorf ist gelöst: Milan Rukavina wird Nachfolger von Ralf Fehrmann, der den Verein am Saisonende verlassen wird.

veröffentlicht am 27.05.2010 um 13:39 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr

Hameln (aro). Die Trainerfrage beim Fußball-Bezirksligisten SSG Halvestorf ist gelöst: Milan Rukavina wird Nachfolger von Ralf Fehrmann, der den Verein am Saisonende verlassen wird. "Wir sind uns einig", bestätigte Rukavina, der in Halvestorf einen Ein-Jahres-Vertrag unterschreiben wird. "Das ist für mich eine reizvollen Aufgabe." Nachdem der 39-Jährige vor einem halben Jahr beim Bezirksoberliga-Schlusslicht BW Tündern das Handtuch warf, gönnte er sich erst einmal eine Auszeit. Jetzt freut er sich auf die neue Herausforderung: „Nachdem es in Tündern für mich als Trainer nicht so gut lief, möchte ich auch mir persönlich etwas beweisen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige