weather-image
×

Saskia Schmidt und Tim Schubert zeigen ihr Können in Italien

Aerzener Duo mischt kräftig mit

Rollkunstlauf (red). Saskia Schmidt und Tim Schubert vom VfR Aerzen starteten mit einer deutschen Auswahl beim „Memorial Giuseppe Filippini“ in Misano Adriatico bei Rimini. 500 Rollkunstläufer aus acht Nationen gaben sich hier ein Stelldichein, darunter waren auch viele WM-Teilnehmer. Sie zeigten Leistungen der Spitzenklasse. Selbst bei den neunjährigen Mädchen und Jungen waren Doppelsprünge an der Tagesordnung. Tim Schubert stürzte allerdings beim Doppelsalchow. Er wurde Fünfter. Saskia Schmidt zeigte als Siebte eine fehlerfreie Kurzkür. In der Kür wollte ihr indes der Doppelrittberger in der Kombination nicht gelingen. Am Ende gab es Platz 12.

veröffentlicht am 15.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr

Im Deutschland-Trikot: Die Aerzener Rollkunstlauf-Talente Saskia Schmidt und Tim Schubert.

Foto: pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt