weather-image

Acht Tore – Petersen rettet HSG-Heimsieg

Handball (kf). Die weibliche A-Jugend der HSG Fuhlen/H. O. war in der Landesliga zweimal im Einsatz. Im Nachholspiel gegen Sehnde gelang mit 28:24 (15:14) der zweite Saisonsieg. Die Tore erzielten Nina Petersen (8), Annika Schaper (7), Svenja Biller (5), Angelina Hentschke (3), Malina Eberhardt (3) und Maren Wiebusch (2). Im zweiten Spiel kassierte die HSG eine 25:29 (13:13)-Niederlage bei DJK Hildesheim. In der Domstadt waren erneut Biller (10), Schaper (6), Petersen (3), Eberhardt (2) sowie Heinemann (2) und Rischmüller (2) erfolgreich. – Die weibliche C des VfL Hameln kassierte gegen TuS Bothfeld eine 21:31 (9:15)-Niederlage. In der zerfahrenen Partie überzeugte allein Mara Duven (7). Dazu trafen Tara Wissmann (5), Alicia Schäffer (3), Mareike Baumjohann (3), Elena Duven, Jana Hertting und Christina Langer.

veröffentlicht am 15.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt