weather-image
22°
×

SSG Halvestorf empfängt Bezirksliga-Schlusslicht SV Gehrden

Abwehr-Chef Bock vor Comeback

Fußball (aro). Gute Nachricht für die SSG Halvestorf: Abwehr-Chef Oliver Bock steht kurz vor seinem Comeback. „Es sieht gut aus. Oliver trainiert schon wieder mit“, ist SSG-Coach Ralf Fehrmann optimistisch. Es sei durchaus denkbar, dass Bock bereits morgen beim Heimspiel (15 Uhr) gegen das Bezirksliga-Schlusslicht wieder spielen kann. Auch Patrick Schiermeister, Josef Selensky und Steve Diener sind wieder fit. Obwohl die Partie gegen den Tabellenletzten aus Gehrden auf dem Papier eine klare Sache ist, spricht Fehrmann von einem Endspiel, „dass wir unbedingt gewinnen müssen“.

veröffentlicht am 18.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

Die verschenkten Punkte gegen Stadthagen und Kirchbrak liegen dem SSG-Coach zwar immer noch schwer im Magen. Aber nach dem Derbysieg gegen Bad Pyrmont blickt der Übungsleiter wieder zuversichtlich in die Zukunft: „Wir sind auf einem guten Weg, wenn wir an die Leistung vom Pyrmont-Spiel anknüpfen können.“

Sein Team werde – trotz der Doppelbelastung mit Bezirkspokal – von der ersten Minute an Gas geben und den Gegner mit frühem Pressing im Mittelfeld unter Druck setzen. „Ich erwarte von jedem Spieler 100 Prozent“, macht Fehrmann deutlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige