weather-image
19°
×

3. Auflage steigt Sonntag am Finkenborn

Ab in den Schlamm beim Klüt-Trail-Run

Hameln. Auf zum fröhlichen „Quäl-Sonntag“ am Hamelner Finkenborn. Laufen, springen, krabbeln, kriechen – die Extremsportler aus der Umgebung sind dort am Sonntag ab 12 Uhr beim Klüt-Trail-Run wieder voll in ihrem Element. Mit viel Ehrgeiz, Ausdauer und Wagemut versteht sich, denn die Hatz durch zum Teil schweres Gelände und über 14 anspruchsvolle Hindernisse ist kein Zuckerschlecken.

veröffentlicht am 22.09.2015 um 15:39 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

Schon gar nicht für Ungeübte. Für die meisten der 270 Teilnehmer (Startrekord) gilt aber: Einmal wieder bis an die eigene Leistungsgrenze gehen und den Körper so richtig auspowern. Wohlwissend, dass der mittlerweile dritte Klüt-Trail-Run einmal mehr eine überaus schlammige Angelegenheit wird. Da freut sich die Waschmaschine, denn saubere Sportkleidung ist bei dieser Veranstaltung so selten wie eine Kokosnusspalme am Nordpol. Wie in jedem Jahr bietet Veranstalter TC Hameln wieder diverse Strecken für die unterschiedlichen Leistungsstärken der Athleten an. Integriert ist unter anderem auch ein Family-Run über eine Runde (1,7 Kilometer). Sicher ein großer Spaß für Väter, Mütter, Söhne und Töchter, sich ganz nebenbei einmal im direkten Duell auszuprobieren. Neu im Programm ist zudem der Speed-Trail (1,7 km). So richtig ans Eingemachte geht es dann aber beim Strongest-Trail über 10,2 Kilometer. Und wer diese sechs knallharten Runden meistert, der darf sich nicht nur auf ein T-Shirt zur Erinnerung freuen – sondern auch auf den Muskelkater am nächsten Tag. Denn der wird richtig heftig. ro

Spaß im Schlamm: Auch der Nachwuchs ist mit Eifer dabei. haje/2


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt