weather-image
15°

TSC trifft auf Tündern II, dann geht es nach Hemeringen / Afferde peilt den 14. Sieg an

Überrascht Fischbeck den Tabellenführer?

Fußball (hjk). Die Mannschaften der Kreisliga müssen Ostersamstag (16 Uhr) nachsitzen. Gleich zweimal im Einsatz sind VfB Hemeringen und TSC Fischbeck, die sich am Montag (15 Uhr) im Direktduell gegenüberstehen. Bereits Dienstag und Donnerstag stehen dann weitere Nachholspiele auf dem Programm. Der TSC Fischbeck freut sich Samstag auf den Besuch des Tabellenführers Tündern II. Trainer Marcel Pöhler, der Schmidt und Peschke nicht dabei hat, sieht seine Mannschaft zwar in der Rolle des Außenseiters, doch der TSC ist immer für eine Überraschung gut. Viel wichtiger ist aber Fischbecks Spiel am Ostermontag beim VfB Hemeringen. In diesem Kellerderby geht es um ganz wichtige Punkte in Sachen Klassenerhalt.

veröffentlicht am 08.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_4088302_sp109_0904.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?