weather-image
14°
×

4:0 – Hagen stürmt in die Relegation

Fußball (ro). Die Würfel sind gefallen. Mit einem 4:0 (0:0)-Sieg im Nachholspiel beim VfB Hemeringen machte Germania Hagen die Vizemeisterschaft in der Kreisliga perfekt. In der nun anstehenden Relegation für die Bezirksliga erwartet die Sölla-Elf am 1. Juni (19 Uhr) im Pyrmonter Südstadion den TSV Lenne, Zweiter der Kreisliga Holzminden. Außerdem steht noch die Partie gegen den Viertletzten der Bezirksliga, Staffel 3, an. Hier fällt aber erst am letzten Spieltag die Entscheidung zwischen dem VfV Hildesheim II, dem TSV Lamspringe und SC Drispenstedt. Nach nervöser erster Halbzeit machte dann Nils Lippert (49./70.) mit einem Doppelpack alles klar für die Germanen. Marvin Strobel (79.) und Vladimir Bozok (92.) legten nach. Der Meister und Pokalsieger TSV Klein Berkel bittet schon heute Abend (19 Uhr) zum letzten Gefecht in der Kreisliga. Kontrahent an den Hohen Linden ist die SSG Marienau, die als Aufsteiger auch auf eine bemerkenswerte Saison zurückblicken kann. „Wir haben alles erreicht und werden die Saison locker mit unseren Fans ausklingen lassen“, sieht Siegfried Motzner dem Ende seiner Dienstzeit als TSV-Trainer entspannt entgegen. Bekanntlich übernimmt er das Kommando in Tündern.

veröffentlicht am 27.05.2010 um 21:22 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige