weather-image
21°

30:34 – VfL im Angriff zu lasch

Handball (kf). Mit einer 30:34 (11:17)-Niederlage beim MTV Braunschweig verabschiedete sich die A-Jugend des VfL Hameln ins Mittelfeld der Oberliga. Die VfLer hatten von Beginn an zu viel Respekt vorm Tabellenzweiten und agierten vor allem im Angriff zu lasch. „Da brachte auch die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit nichts mehr ein“, lautete das knappe und treffende Fazit von Co-Trainer Bernd Ricke. – VfL Hameln: Grote, Hübner – Pille (4), Becker (1), Nitschke (1), Künzler (8/5), Henke (6), Evert (6), Schumann, J. Ricke, Herrmann (3), Lange.

veröffentlicht am 07.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare