weather-image
27°
×

22:24 – Acht Görsdorf-Tore reichen nicht

Handball (kf). Im Nachholspiel der Landesliga fehlte der B-Jugend des VfL Hameln gegen den souveränen Spitzenreiter TSV Anderten II der nötige Biss, um die durchaus mögliche Überraschung perfekt zu machen. Bei der 22:24 (10:12)-Heimniederlage passte sich der VfL-Nachwuchs zu sehr der ruhigen Gangart der Hannoveraner an. Der angepeilte Sprung ins Mittelfeld lässt somit weiter auf sich warten. Selbst in Überzahl verstanden es die Schützlinge von Trainer Danilo Loncovic nicht, sich entscheidend abzusetzen. Am Ende waren die VfL-Tore von Julian Görsdorf (8), Carlo Henke (5), Wenzel Garbe (3), Marcel Krüger (2), Marcus Lange, Moritz Müller, Julian Schlensog und Aaron Rojczyk zu wenig, um den vierten Saisonerfolg zu landen.

veröffentlicht am 06.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige