weather-image
12°

1:3-Pleite – Nur Brinker trifft in Cloppenburg

Fußball (kf). Mit fehlender Einstellung und ohne den nötigen Siegeswillen hatten die B-Junioren des HSC BW Tündern beim BV Cloppenburg nichts zu bestellen. Der Niedersachsenligist kassierte nicht nur eine unnötige 1:3 (0:1)-Niederlage, sondern rutschte auch auf den dritten Tabellenplatz zurück. Trainer Hamadi zeigte sich nach dem Abpfiff mehr als enttäuscht: „Es reicht nicht, 20 Minuten zu kämpfen. Da wir auch die Möglichkeiten nicht genutzt haben, geht die Niederlage in Ordnung.“

veröffentlicht am 06.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:21 Uhr

Max Brinker

Nach dem 0:2 (23., 56.) konnte Brinker (70.) per Kopf verkürzen, doch schon drei Minuten später konterte Cloppenburg zum 3:1-Endstand.

Tündern: Kuhlmann – Rohmann, Winter, Barnert (54. Selvi), Brinker – Städter (54. Schumachers), Genco, Bleil – Kramer, Musliji, Karayilan.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt