weather-image
15°
×

0:4-Pleite! Blau-Weiß in der Krise

Fußball (ro/aro). Für BW Salzhemmendorf wird die Luft in der Kreisliga nach dem 0:4 (0:1) gegen den TSV Nettelrede immer dünner. Thiele (25.), Köhler (46.), der später noch Gelb-Rot sah, der überragende Schwanz (54.) und Matysek (80.) brachten den verdienten Dreier für den TSV unter Dach und Fach. Pech hatten die Gastgeber vor dem 0:1, als zunächst Hofer und auch Mügge in der 19. Minute innerhalb kürzester Zeit aus Nahdistanz nur die Latte trafen. „Das musste die Führung sein“, ärgerte sich Trainer Steffan.

veröffentlicht am 06.05.2010 um 21:23 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

Der TSV Grohnde verlor das Derby gegen die TSG Emmerthal nach einer 1:0-Halbzeitführung am Ende noch mit 2:3. Den umjubelten Siegtreffer für die TSG erzielte Kerim Bendes, der ein Missverständnis zwischen Nils Conrad und Sven Mathewes ausnutzte, in der Schlussminute gegen seinen Ex-Klub. Grohnde ging zuvor zweimal durch Tomkowiak (20.) und Öktem (69.) in Führung, Wienecke (50.) und Capobianco (75.) glichen für die TSG aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige