weather-image
16°
×

MTV empfängt Oberliga-Tabellenführer Nienburg und Holdenstedt

Wer stoppt Pyrmonts Siegesserie?

Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre …

Zwei Spiele, zwei Siege. Bisher ist die Bilanz der Pyrmonter Oberliga-Volleyballerinnen makellos. Wenn Janina Fasse und Co. heute (15 Uhr) beide Heimspiele gewinnen sollten, winkt sogar Platz eins.

veröffentlicht am 28.10.2011 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 12:26 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre …

Zwei Spiele, zwei Siege. Bisher ist die Bilanz der Pyrmonter Oberliga-Volleyballerinnen makellos. Wenn Janina Fasse und Co. heute (15 Uhr) beide Heimspiele gewinnen sollten, winkt sogar Platz eins.

Allerdings sind die jungen Pyrmonterinnen sowohl gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer VC Nienburg als auch gegen SV Holdenstedt diesmal nur Außenseiter. Nienburg ist nach drei Siegen in Serie wohl der Top-Favorit auf den Titel. Als Vizemeister verpasste der VC in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Regionalliga nur knapp in der Relegation. Damit es diesmal klappt, wurde der Kader mit zwei Zweitligaspielerinnen, Julia Höftmann und Nacera Belala vom SC Langenhagen, verstärkt.

Und auch der Aufsteiger aus Holdenstedt ist richtig gut drauf. Zuletzt gab es zwei Heimsiege gegen Hannover (3:2 nach 0:2-Satzrückstand) und Herzberg (3:0). Für Schlagzeilen sorgte der Tabellen-Dritte durch einen Transfercoup, denn der SVH zauberte mit Maja Pachale vom amtierenden Deutschen Meister Schweriner SC einen namhaften Neuzugang aus dem Hut. Auch Madlen Jann-Vaimer wechselte vom Zweitligisten Langenhagen zum SV Holdenstedt, der seine bisher einzige Saisonniederlage (0:3) am ersten Spieltag in Nienburg kassierte.

Pyrmonts Interimscoach Frank Hörster wäre schon froh, „wenn wir gegen Nienburg zumindest einen Satz gewinnen“. Im Aufsteiger-Duell gegen Holdenstedt sei auch ein Sieg möglich, „wenn wir an unsere zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen können“. Extra aus Trier reist Ricarda Billerbeck an, die in Herzberg (3:0) und Hannover (3:1) fehlte. Die 1,80 Meter große Mittelblockerin gibt somit ihr Oberliga-Debüt.

Zwei Spiele, zwei Siege: Bisher konnten die Gegner Janina Fasse und die -Oberliga-Frauen des MTV Bad Pyrmont nicht aus dem Gleichgewicht bringen.

Foto: aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt