weather-image
×

Bergmann/Harms holen Silber bei der Landesmeisterschaft

Vize im Freibad

Göttingen. Nichts geht im Sand ohne die Beach-Volleyballer Philipp Arne Bergmann und Yannik Harms. Auch nicht bei der offenen niedersächsischen Landesmeisterschaft. Der ganz große Coup des Hamelner Duos, das sich auch schon für die Finalrunde um die Deutsche Meisterschaft in Timmendorfer Strand qualifiziert hat, blieb in Göttingen aber aus.

veröffentlicht am 23.08.2015 um 20:05 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:28 Uhr

Im Finale gab es im Groner Freibad für die beiden TC-Sandspezialisten eine 19:21; 21:19; 13:15-Niederlage gegen Jenne Hinrichsen/Olaf Müller (Strande/Eckernförde), die damit ihren Vorjahrestitel erfolgreich verteidigten.

Am Samstag hatte das TC-Duo in den ersten beiden Spielen wenig Mühe. Dem 15:8; 15:13-Auftaksieg gegen Grüne- feld/Stebner (Oldenburg) folgte 15:10; 15:8-Erfolg gegen die als Nummer drei gesetzten Brem/ Peters (Aligse). Damit entgingen die beiden Hamelner der Verliererrunde und konnten sich entspannt auf das Spiel der dritten Gewinnerrunde vorbereiten. Hier warteten Ahlf/Suhren auf die TCer. Auch die beiden Norderstedter konnten die Hamelner nicht stoppen. Mit einem weiteren 2:0-Sieg zogen Bergmann/Harms ins Halbfinale ein. Den Sprung ins Finale schafften sie kampflos, weil Schlien/Schwarmann (Lüneburg) aus Verletzungsgründen passen mussten. Die Spiele im Groner Freibad waren – auch wenn es nicht zum Sieg reichte – für Yannik Harms noch einmal ein guter Test vor der U22-Europameisterschaft.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt