weather-image

Starker Auftritt bei der Bezirksmeisterschaft / Bad Pyrmonts U 20 überragend

U 14-Girls holen Silber und Bronze

Volleyball (kf). Zwei starke Nachwuchsmannschaften des MTV Bad Pyrmont zeigten bei den Bezirksmeisterschaften Klasse und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft. In Nienburg dominierte die U 20-Juniorinnen von Beginn an und ließen sich den Bezirksmeistertitel nicht nehmen.

veröffentlicht am 24.01.2012 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:44 Uhr

270_008_5171877_sp255_2501_VSG_U_14.jpg

Volleyball (kf). Zwei starke Nachwuchsmannschaften des MTV Bad Pyrmont zeigten bei den Bezirksmeisterschaften Klasse und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft. In Nienburg dominierte die U 20-Juniorinnen von Beginn an und ließen sich den Bezirksmeistertitel nicht nehmen. Schon in der Vorrunde brannte im MTV-Team nichts an. Ohne Satzverlust zog die Mannschaft mit Friederike Meyer, Sophie Bente, Kira Henze, Maren Thiel, Svenja Thielecke und Lea Schmeinck ins Finale ein. Hier wurde der Erfolgskurs mit einem 2:0 gegen den TKW Nienburg problemlos fortgesetzt.

Bei den Bezirkstitelkämpfen der U 14-Juniorinnen zogen neben dem MTV Bad Pyrmont auch die Mädchen der VSG Wildcats/VfL Hameln ins Halbfinale ein. Hier setzte Bad Pyrmont den Erfolgskurs mit einem Zweisatz-Sieg gegen den Kreisrivalen fort. Im „kleinen Finale“ zeigte sich die VSG von der Derby-Niederlage gut erholt. Mit 2:1 sicherte sich die Hamelner Kombination nicht nur den Bronzeplatz, sondern ebenso wie der MTV Bad Pyrmont auch die Qualifikation für die Landesmeisterschaft. Vor allem im Tie-Break des dritten Satzes bewiesen die VSG-Girls beim 15:3 Nervenstärke.

Im Finale blieb der MTV Bad Pyrmont gegen den großen Favoriten SF Aligse chancenlos. Mit 25:10 und 25:14 gab der Nachwuchs aus dem Lehrter Ortsteil klar die Richtung an. Der TC Hameln gewann in der Vorrunde weder Spiel noch Satz und verlor auch die Begegnung um Platz sieben mit 1:2-Sätzen gegen den TSV Groß Munzel.

Wenig zu bieten hatte die männliche U 20 des TC Hameln. Die trat bei der Bezirksmeisterschaft in Hannover gar nicht erst an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt