weather-image
Volleyball: TC triumphiert im Süd-Bezirk auch bei der U16 / Kopf-an-Kopf-Rennen in der Frauen-Landesliga

Titel Nummer drei

BEZIRK HANNOVER. Die weibliche C-Jugend des TC Hameln triumphierte bei der U16-Süd-Bezirksmeisterschaft in Hildesheim. Mit vier 2:0-Siegen gegen Hildesheim I und II, Salzhemmendorf und Borsum wurde das Volleyball-Team von TC-Trainer Miroslaw Warchol souverän Meister.

veröffentlicht am 20.11.2017 um 16:05 Uhr

270_0900_70400_sp543_2111.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen liefern sich in der Volleyball-Landesliga der Frauen Tabellenführer MTV Bad Pyrmont und der VC Nienburg mit jeweils 16 Punkten. Fast wäre es Nienburg (3:0 in Mühlenfeld) gelungen, Bad Pyrmont vom Thron zu stoßen. Denn das Team von Pyrmonts Neu-Coach Theo Starke hätte trotz einer 2:0-Satzführung (25:20, 25:17) in Münchehagen den schon fast sicher geglaubten Sieg aus der Hand gegeben. Der MTV verlor die Sätze drei und vier mit 17:25 und 22:25, machte aber im Tiebreak mit 15:12 den 3:2-Zittersieg perfekt. Mit sechs Siegen in Serie bleibt Pyrmont Erster und ist als einziges Landesligateam noch ungeschlagen. Platz drei festigte der SC Bad Münder durch einen 3:0-Sieg (25:21, 25:21, 25:20) bei der VSG Hannover, die im zweiten Spiel des Tages den SV Hastenbeck nach 0:2-Rückstand mit 3:2 (23:25, 19:25, 25:17, 25:21, 15:9) besiegte. Durch die dritte Saisonniederlage rutschte das Team von Hastenbecks Spielertrainerin Laura-Ann Schmidt auf Platz sechs ab. Aufsteiger TC Hameln zog durch den 3:0-Sieg in Mühlenfeld (26:24, 25:12, 25:18) am SVH (7 Pkt.) in der Tabelle vorbei und ist mit neun Punkten jetzt Fünfter.

Erfolgreich war auch die weibliche C-Jugend des TC Hameln bei der U16-Süd-Bezirksmeisterschaft in Hildesheim. Mit vier 2:0-Siegen gegen Hildesheim I und II, Salzhemmendorf und Borsum wurde das Team von TC-Trainer Miroslaw Warchol, das auch in der Frauen-Bezirksklasse als Tabellenzweiter bisher eine starke Saison spielt, souverän Meister. Zum Kader gehören Judith Suhrkamp, Carmen Kolanowski, Meike Kurkowski, Lisa-Marie Reichenbach, Sophia Lücke, Nicole Zang, Lisa Neise und die zurzeit verletzte Jana Fehrmann, die laut Warchol bei der Bezirksmeisterschaft wieder dabei ist. „Wir haben bei der U14, U16 und U18 drei Titel geholt und sind bei der U12 Vize-Meister geworden. Nur bei der U13 haben wir als Vierter knapp eine Medaille verpasst“, zog Hamelns Trainer eine positive Bilanz für den TC, der bei den Mädchen in fünf von sechs Altersklassen (außer U20) vertreten war. Und auch beim männlichen Volleyball-Nachwuchs, der in wenigen Tagen seine Süd-Bezirksmeister sucht, ist der TC in vier Altersklassen am Start.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt