weather-image
14°

TC-Frauen wollen Derby-Revanche

HAMELN-PYRMONT. Zeit für die Revanche. In der Volleyball-Landesliga der Frauen hofft Aufsteiger TC Hameln am Samstag (ab 15 Uhr) in der Vikilu-Sporthalle auf ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk im Kreisderby gegen den Tabellendritten SC Bad Münder.

veröffentlicht am 14.12.2017 um 14:17 Uhr

Sarah Brüggemann (TC) nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In der Hinrunde verlief die Partie beim 1:3 allerdings noch ziemlich eindeutig. Nur im ersten Satz konnte das Team von Trainer Jaroslaw Przybylski damals mithalten. Das soll sich nun aber ändern, denn Libera Celine Lo Cicero und Co. haben sich mittlerweile in der neuen Umgebung akklimatisiert und sich schon auf Platz fünf vorgearbeitet. Auch mit dem zweiten Kontrahenten, VSG Hannover II, hat der TC noch eine Rechnung offen. Bei der knappen 2:3-Hinspielniederlage waren die Hamelnerinnen lange auf Augenhöhe und möchten nun den Heimvorteil positiv nutzen. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare