weather-image
Beachvolleyball: Bergmann/Harms in Norderney topgesetzt

TC-Duo reif für die Insel

HAMELN. Beachvolleyball mit Meerblick wartet am Pfingst-Wochenende auf das Hamelner Spitzenduo Philipp-Arne Bergmann/Yannick Harms. Auf Norderney geht es für das TC-Duo beim White Sands Festival, einem von drei deutschen Turnieren der Kategorie 1+, einmal mehr um Punkte.

veröffentlicht am 01.06.2017 um 17:39 Uhr

Philipp-Arne Bergmann (li.) und Yannik Harms Foto: sbt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf dem 1500 Zuschauer fassenden Centercourt an der Strandpromenade hat das „Rote Rudel“ von der Weser, aktuell auf Rang vier der nationalen Rangliste geführt, Platz eins auf der Setzliste übernommen.

Doch die Konkurrenz auf den Plätzen zwei und drei „schläft nicht“ und wird alles daransetzen, um Bergmann/Harms das Leben schwerzumachen. Alexander Walkenhorst/Sven Winter (Düsseldorf) und Paul Becker/Jonas Schröder (Münster), die Finalgegner von Nürnberg, rechnen sich mehr als Außenseiterchancen aus. Und Bergmann gab sich schon vor der Anreise optimistisch: „Wir sind gut in die Saison gestartet und wollen auch auf Norderney ein Topergebnis hinlegen.“kf

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare