weather-image
13°

Beachvolleyball: Starker Auftritt von Bergmann/Harms in China

TC-Duo Fünfter! Jetzt wartet die Wüste

YANGZHOU. Der Sand von China scheint Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms zu liegen. Nach Platz neun zum Auftakt der Olympiaqualifikation für Tokio 2020 wurde das Rattenfängerduo vom TC Hameln nun Fünfter in Yangzhou.

veröffentlicht am 14.10.2018 um 13:14 Uhr

Am Drücker: Yannick Harms
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Beim dortigen 4-Star World Cup kämpfte sich das deutsche National-Duo nach Siegen über Österreich und Russland ins Achtelfinale und lieferte dort dann eine sensationelle Leistung beim 2:1-Sieg über die favorisierten Brasilianer Allison/André ab. Pech hatten die Hamelner dann im Viertelfinale bei der 1:2-Niederlage gegen die Kanadier Pedlow/Schachter, als Bergmann im Tiebreak einen Matchball nicht nutzen konnte. Auf China folgt nun die USA. Und da beginnt für Bergmann/Harms ab Donnerstag der Ernst des Lebens in der Wüste von Nevada, genauer gesagt im dortigen Spielerparadies Las Vegas.ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt