weather-image
Volleyball: Vier Punkte gegen Hemmingen und Schaumburg / Pyrmont bleibt Tabellenführer

TC springt auf Platz drei

HAMELN-PYRMONT. Die Tabelle in der Volleyball-Landesliga gibt zwar derzeit noch ein ziemlich schiefes Bild ab, für die heimischen Frauen-Teams stimmt die Optik aber trotzdem. Vor allem für den MTV Bad Pyrmont, der mit einem ungefährdeten 3:1-Sieg beim TSV Stelingen erfolgreich die Poleposition verteidigte.

veröffentlicht am 13.01.2019 um 11:59 Uhr

Ab durch die Mitte: TC-Angreiferin Nadine Hoppe punktet gegen Lisa Stümpel und Nora Dumke vom SC Hemmingen. Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf dem Weg zum neunten Sieg im zwölften Spiel leisteten sich die Schützlinge von Trainer Theo Starke nur im dritten Durchgang eine Verschnaufpause und gaben ihn mit 16:25 ab. Zuvor (25:17/25:15) und auch danach (25:21) stimmte die Ordnung in Abwehr und Angriff. Und da der erste Verfolger Team Schaumburg beim knappen 3:2-Sieg in Hameln auch noch einen Zähler abgab, beträgt der MTV-Vorsprung nun vier Punkte. Allerdings kann der Tabellenzweite dies bei noch drei Spielen weniger schnell korrigieren.

Der TC darf aber trotz der Niederlage, die erst nach dem 11:15 im Tiebreak feststand, mit seinem Heimauftritt zufrieden sein. Nicht nur, dass die Crew von Trainer Robert Nitschke dem Titelfavoriten auf Augenhöhe begegnete, zuvor gelang bereits ein 3:1-Erfolg gegen den SC Hemmingen und damit auch der Sprung auf Platz drei. Nach einem Rückstand (19:25) kamen die TC-Girls aber schnell auf Betriebstemperatur und gewannen die nächsten drei Sätze mit 26:24, 25:21 und 25:15.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt