weather-image
12°

Spitzenreiter wartet auf VfBHW Hameln

HILDESHEIM. Wo spielen die Volleyball-Männer des VfBHW Hameln derzeit am liebsten? Richtig, in der Fremde.

veröffentlicht am 13.12.2018 um 13:20 Uhr

Tim Giffhorn (VfBHW). nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Denn hier lief es für den Landesliga-Aufsteiger bislang optimal, verbuchte das Team um Mittelangreifer Tim Giffhorn seine bislang einzigen drei Siege. Nun wartet am Samstag zum Auftakt der Rückserie der Trip zum Spitzenreiter MTV Hildesheim II. Wird aber sicherlich kein leichter Gang, auch wenn sich die Hamelner durchaus was ausrechnen. „Schon die knappe 2:3-Niederlage im Hinspiel hat deutlich gemacht, dass wir mithalten können und vielleicht auch die noch offene Rechnung begleichen können“, gibt sich Giffhorn optimistisch. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt