weather-image
×

FC Flegessen unterliegt nur Halle 2:3

Spitze verteidigt

Flegessen. Vier weitere Punkte für die Volleyball-Herren des FC Flegessen/Hasperde in der Bezirksliga. Nach dem 3:1-Sieg gegen VT Rinteln unterlag der Aufsteiger dem TSV Halle zwar mit 2:3, das Sextett um Spielertrainer Robert Glaser bleibt aber weiterhin Tabellenführer. Die Auftaktpartie gegen Rinteln dauerte knapp 90 Minuten, dann waren die drei Punkte unter Dach und Fach. Nach dem ersten Satz (25:18) gönnten sich Jörg Schmidt und Co. im zweiten Durchgang (22:25) zwar eine kurze Verschnaufpause, aber danach (25:21/25:20) brannte nichts mehr an. Im Duell gegen Halle gingen gleich die beiden ersten Sätze (19:25/23:25) verloren, doch dann kam die zweite Luft. Im dritten und vierten Durchgang fanden Lars und René Beckurts, Robert Glaser, Martin Möller, Christian Schelske, Timo Schimkat, Alexander Schmidt, Jörg Schmidt und Sascha Wagenknecht dann doch noch zu ihrem Spiel und schafften mit 25:18 und 27:25 den Gleichstand.

veröffentlicht am 24.11.2014 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:26 Uhr

Diese Aufholjagd kostete allerdings viel Kraft und die fehlte dann beim 12:15 im Tiebreak. Der TSV Halle bleibt damit weiter ungeschlagen und ist nun Tabellendritter. rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt