weather-image
17°
Bad Münder nach Derbysieg gegen Pyrmont Tabellenführer

„So kann’s weitergehen!“

Hameln-Pyrmont. Drei Spiele, drei Siege: Die Volleyballerinnen des SC Bad Münder sind in der Landesliga zurzeit das Maß aller Dinge. Auch der MTV Bad Pyrmont, der in eigener Halle das Derby gegen den Tabellenführer aus Bad Münder mit 1:3 (23:25, 23:25, 25:18 21:25) verlor, konnte den Sport-Club nicht stoppen. Bad Pyrmont war „ein starker Gegner, aber wir haben unser Spiel durchgezogen und heute stark in der Abwehr und Annahme agiert. Hier hatten wir vergangene Saison noch deutlich mehr Defizite“, sagte Bad Münders Mannschaftsführerin Martina Eickstädt. Nach drei Siegen in Serie hofft Eickstädt: „So kann die Saison weitergehen!“

veröffentlicht am 09.11.2014 um 12:38 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:26 Uhr

270_008_7556260_sp999_1011.jpg

Pyrmont steckte die Derbypleite gut weg, denn für das Team von MTV-Coach Frank Hörster lief es im zweiten Spiel des Tages besser. Mit 3:0 (25:20, 25:22, 25:8) feierten die Pyrmonterinnen gegen den TKW Nienburg II den ersten Saisonsieg im dritten Spiel.

Einen besseren Saisonstart erwischten die Landesliga-Frauen des SV Hastenbeck, die nach dem 3:0-Sieg beim VfL Stadthagen als Tabellendritter bereits acht Punkte auf dem Konto haben. Mit 25:13, 25:19 und 25:21 gewannen die Hastenbeckerinnen überraschend klar gegen den Tabellennachbarn aus Schaumburg, der sich zuvor bereits dem TuS Niedernwöhren im Tiebreak geschlagen geben musste.

Die Landesliga-Herren des TC Hameln müssen nach der 1:3-Pleite in Bothfeld weiter auf ihren ersten Saisonsieg warten. Im Vergleich zum ersten Saisonspiel (0:3 gegen GfL Hannover III) hat sich der TC laut Trainer Miroslaw Warchol zwar „deutlich verbessert“, aber am Ende mit 19:25, 18:25, 25:19 und 13:25 in vier Sätzen verloren. Ein starkes Debüt feierte Neuzugang Jarek Przybylski, der mit 23 Punkten der erfolgreichste Angreifer des TC war. Ein weiterer Lichtblick war der erst 16-jährige Libero Marcello Rodrigues, der in der Abwehr und Annahme überzeugte. aro

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare