weather-image
22°
×

Bezirksmeisterschaften: Medaillen für Hastenbeck und Bad Pyrmont

Kein Titel, aber Silber und Bronze

Volleyball (aro). Zum Titel reichte es zwar nicht, aber bei den Bezirksmeisterschaften schafften die Mädchenteams des MTV Bad Pyrmont (U16) und des SV Hastenbeck (U 12) den Sprung aufs Siegertreppchen – und qualifizierten sich für die Niedersachsenmeisterschaften. Pyrmonts weibliche C-Jugend holte Bronze, Hastenbecks weibliche F-Jugend Silber.

veröffentlicht am 14.01.2013 um 14:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:44 Uhr

Hastenbecks U16-Team, das durch Manon Müller (BW Salzhemmendorf) verstärkt wurde, wurde zwar nur Achter. Aber für SVH-Coach Matthias Schwigon war schon „die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft ein großer Erfolg“, weil der Altersdurchschnitt seines jungen Teams wesentlich unter dem der anderen teilnehmenden Mannschaften lag.

Auch der Volleyball-Nachwuchs des TC Hameln war im Einsatz, ging aber bei der Medaillenvergabe leer aus. Sowohl die weibliche U12 als auch die männliche U16 verpassten als Vierte knapp den Bronze-Platz. Und die männliche U12 des TC wurde in Rethen Fünfter. Nächsten Sonntag finden die Bezirksmeisterschaften der B- und E-Jugend statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige