weather-image

Deutsches Duo unterliegt Polen 1:2 / Sieg gegen Marokko Pflicht

Im dritten Satz verlässt Bergmann/Harms das Glück

HAMBURG. Bei 35 Grad brannte am Hamburger Rothenbaum nicht nur die Luft, sondern auch der Sand. Auf den gut gefüllten Rängen schwitzte das Publikum, unten auf dem Centercourt Grzegorz Fijalek und Michael Bryl aus Polen und das deutsche Duo Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms um die Wette.

veröffentlicht am 30.06.2019 um 15:18 Uhr

Yannick Harms gab im heißen WM-Sandkasten von Hamburg alles – aber vergeblich. Foto: Fivb
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt