weather-image
22°
×

Volleyball-Frauen erwarten Bad Münder zum Landesligaderby

Hastenbecker Heimpremiere

Volleyball (ro). Erstes Spiel – erster Sieg. Das Debüt in der Landesliga verlief für die Hastenbecker Frauen mit einem 3:2-Erfolg bei TB Stöcken eigentlich traumhaft. Nun folgt für den Aufsteiger am Samstag (15 Uhr) die mit nicht weniger Spannung erwartete Heimpremiere in der Sporthalle am Reuteranger. Und zwar im Doppelpack.

veröffentlicht am 12.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

Aber der hat es gleich in sich, denn mit dem Tabellenzweiten Team Schaumburg II und dem drittplatzierten SC Bad Münder stellen sich zwei spielstarke Kontrahenten vor. Besonders brisant wird sicherlich das Derby gegen Bad Münder, das um ca. 16.45 Uhr angepfiffen wird. Für Chefcoach Hans-Jürgen Bock allerdings nur aus der Ferne, denn er weilt in Braunschweig bei einem Familientreffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige